Gebäude Plaza, Badenerstrasse 109
Zürich

Vom gewohnten zum überraschenden Solitär

Problem und Anspruch

Für den in die Augen springenden Bau aus dem Jahr 1923 soll die Mischnutzung mit Eventraum und Klub erweitert und den heutigen breit gefächerten Bedürfnissen angepasst werden. Im Quartier soll durch den Aufbau und dessen Retail- und Gastronomienutzung, die vorwiegend tagsüber stattfinden soll, ein neuer Generationen-Treffpunkt entstehen. Der Energiehaushalt des 100-jährigen Gebäudes entspricht nicht mehr den heute geltenden Anforderungen. Mit dem Umbau soll das Haus zukunftsfähig gemacht werden.

 

Idee und Lösung

Wir belassen den dreigeschossigen Bau in der ursprünglichen äusseren Erscheinung.

Unverändert bleiben im Innern die Bar und das grosszügige Foyer mit seinen markanten Treppenaufgängen und die das 1. Obergeschoss prägende Säule mit den von ihr strahlenförmig abgehenden Unterzügen. 

Bereinigte Fluchtwege optimieren die betrieblichen Abläufe.

Dem bestehenden Rundbau setzen wir ein raumgewinnendes Dach auf. Wir realisieren dieses mit einer filigranen gefalteten Glasstruktur. 

Aus dem «Solitär von einst» wird ein «Solitär für morgen».

 

mehr